Presse

21 Aug

Helfen - auch bei großer Gefahr

Alle zwei Monate reist Dr. Adnan Wahhoud in eine
Region, aus der andere fliehen:
Syrien. Insgesamt sechs »Medical Points« besucht erdann, verteilt Medikamente,dokumentiert Patientenzahlen,macht Fotos. Einer dieser Versorgungspunkte wird von einem Bad Nauheimer Verein finanziert.Dem Vorsitzenden Dr. Mustafa Janoudi, Oberarztan der Kerckhoff-Klinik,ist das noch nicht genug.